Städtische Infrastruktur

  Internetversorgung:

Wir setzen uns für die Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung von Glasfaseranschüssen und einer lückenlosen Mobilfunkabdeckung ohne Funklöcher ein. Damit unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Wirtschaftsbetriebe nicht den Anschluss verlieren.

Innenstadt:

Das Stadtzenrum als lebendiger Mittelpunkt - es gilt, Leerstände zu vermeiden, die Gebäude einer sinnvollen Nutzung zuzuführen und die Innenstadt attraktiv zu gestalten. Dazu werden Konzepte und Ideen auch jenseits von Einzelhandel und Gastronomie benötigt, z.B. die Erweiterung des Wochen-marktes mit seinen regionalen Produkten zu einem geselligen Treffpunkt mit zusätzlichen kulinarischen Angeboten.

Familien, Jugend und Soziales

  Wohnraum:

Zu einer lebenswerten Stadt gehört ausreichend Wohnraum, entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Bürgerinnen und Bürger. Wo dieser Wohnraum in Kirchheimbolanden fehlt, muss er zusätzlicher geschaffen werden – bezahlbar, nachhaltig und auch gerne basierend auf kreativen Ideen.

Spielplätze und Raum für Jugendliche:

Die Erneuerung oder Schaffung von Spielplätzen ist für unsere Kleinen ein wichtiges Thema. Aber auch für die etwas älteren jungen Menschen muss gesorgt sein, sei es durch Treffpunkte, öffentliche Sportfelder oder interessante, altersgerechte Veranstaltungen.

Wirtschaft und Innovation

  Betriebe und Unternehmen:

Firmen und Betriebe müssen in Kirchheimbolanden weiterhin ein sehr gutes Umfeld finden, und für Interessenten sind attraktive Rahmenbedingungen für eine Neuansiedlung unabdingbar. Die Erhaltung und die Neuschaffung von Arbeitsplätzen müssen für eine wirtschaftlich starke Stadt im Fokus stehen.

Innovation und Dienstleistung:

Neben den gewerblichen Betrieben ist Kirchheimbolanden ein Standort mit vielen Anbietern von Dienstleistungen. Damit unsere Stadt zukunftsfähig bleibt, müssen diese Branchen gestärkt werden. Genauso wichtig ist der Austausch mit jungen, kreativen Gründern - um den Unternehmern von morgen einen attraktiven Standort anbieten zu können. Let´s start it up!

Umwelt und Mobilität

  Radwege:
Die Vernetzung der Stadt mit sicheren Fahrradwegen zwischen Wohngebieten und Innenstadt sowie den Schulen ist ein Muss der heutigen Zeit und sollte ein Argument für die Attraktivität  von Kirchheim-bolanden werden.

Naturnahe Bereiche:
Die Renaturierung des Thielwoog-Geländes, die Pflege des historischen Schlossgartens und des Schillerhain Areals sind Beispiele für die Schaffung und Erhaltung von naturnahen Räumen im städtischen Umfeld. Dafür machen wir uns stark.

Kultur und Vereine

  Barockstadt:

Das historische Stadtbild von Kirchheimbolanden ist geprägt durch seine Stadtmauer, Fachwerk-häuser und die Gebäude aus der Barockzeit. Neben dem Erhalt dieser Substanz ist die Frage zu stellen, wie diese regionalen Besonderheiten zusätzlich belebt werden können.

Bühne frei:

Vereine und das Ehrenamt sind der Kit des sozialen Lebens. Für bereits bestehende oder neue  Organisationen und Vereine, für Sportlerinnen und Sportler oder Künstlerinnen und Künstler möchten wir situativ die Möglichkeit schaffen, dass das Können und das Engagement von vielen Freiwilligen und Menschen mit besonderem Talent sichtbar wird.

Unsere Ziele

Sie sollen nicht nur wissen, mit wem sie es zu tun haben sondern vor allem auch, was wir mit unserer politischen Arbeit erreichen wollen. Deshalb möchten wir Ihnen im Folgenden unsere Ziele für die Stadt Kirchheimbolanden vorstellen. Unsere Devise: Gemeinsam schon heute für ein in allen Bereichen attraktives Kirchheimbolanden von morgen sorgen.

Die nachfolgende Auflistung unserer Zielen ist weder abschließend, noch in Stein gemeißelt. Unsere heutige Gesellschaft ist dynamisch, ehemals relevante Standortfaktoren befinden sich im Wandel und die Bedürfnisse der Menschen verändern sich kontinuierlich. Gleichwohl haben wir, ausgerichtet an unserem eignen Empfinden und dem unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger Ziele festgehalten, die uns besonders erstrebenswert erscheinen und aktiv vorangetrieben werden sollten.