Zum Tode von Joachim Didier

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, Freunde und Bekannte von Joachim Didier. Es fällt unfassbar schwer, die Gedanken zu den Geschehnissen am vergangenen Donnerstag in Worte zu fassen. Wir sind schwer erschüttert, tief getroffen und können noch immer nicht begreifen, dass Joachim nicht mehr unter uns ist.


Joachim war ein Mensch, der sich unermüdlich und mit viel Herzblut für seine Stadt, die Region und vor allem für seine Mitmenschen eingesetzt hat. Dabei hat er es immer wieder auf unnachahmliche Weise geschafft, Menschen für seine Ideen zu begeistern, sie mitzureißen, sie zum Nach- und Umdenken zu bringen. Seine durchweg positive Art, die Dinge anzugehen, war unverwechselbar. Sie war ansteckend, hat zum Mitmachen bewegt und wird uns immer unvergessen bleiben.


Als Beigeordneter in der Verbandsgemeinde, Mitglied des Stadtrats, Vorsitzender im Startverband und stellvertretender Vorsitzender im Kreis- und Gemeindeverband war Joachim treibende Kraft unserer Partei. Seine akribische Arbeit wird fehlen und auf allen Ebenen eine Lücke hinterlassen, deren Größe schier unvorstellbar ist.


Mit Joachim ist der CDU Kibo nicht nur ein vielerorts bekannter, sondern vor allem ein überaus geschätzter und wunderbarer Mensch verloren gegangen. Er wird uns immer in Erinnerung bleiben.



In Gedanken sind wir bei seiner Familie, Angehörigen und Freunden, die ihn - wie auch wir - schmerzlich vermissen werden.